IT Lexikon

Alle | A B C D E G H I K L N P R S T U W Z
Aktuell gibt es 51 Einträge in diesem Verzeichnis
Account
Ein Benutzerkonto, kurz Nutzerkonto oder Account, ist eine Zugangsberechtigung zu einem zugangsbeschränkten IT-System.

Admin-C
Die Bezeichnung Admin-C ist die Kurzform für die englischsprachige Benennung des administrative contact – der Kontaktperson bezüglich der Verwaltung einer Domain. z.B. möchte sich jemand informieren, wem die Website gehört, stößt er als erstes auf den dort eingetragenen Namen

Administrator
Benutzer mit vollem Zugriff auf ein IT-System

APC
Der Alternative PHP Cache (APC) ist ein Open-Source-Zusatzmodul für PHP, das eine beschleunigte Ausführung von PHP-Scripten ermöglicht

B2C
Business-to-Consumer steht für Kommunikations- und Geschäftsbeziehungen zwischen Unternehmern und Privatpersonen.

Backup (Datensicherung)
Datensicherung bezeichnet das Kopieren von Daten in der Absicht, diese im Fall eines Datenverlustes zurückkopieren zu können. Somit ist Datensicherung eine elementare Maßnahme zur Datensicherheit. Die auf einem Speichermedium redundant gesicherten Daten werden als Sicherungskopie, engl. Backup, bezeichnet.

Bad Request
Ein Bad Request tritt häufig als Fehlermeldung auf und gibt an, dass es ein Problem mit dem Browser des Nutzers gibt. Dies kann auch von Spezial-Programmen missbraucht werden um die Website anzugreifen.

Binaries
Binärdateien (englisch Binaries) sind spezielle Dateien, die von Programmen oder Prozessoren interpretiert werden können. Sowohl das Programm als auch der Prozessor müssen das Format der Binärdatei kennen und unterstützen. Jedes Programm, das Informationen in einer Binärdatei benötigt, muss genau wissen, wo diese zu finden sind. Daher müssen die Daten in der Datei genau nach einem zuvor definierten Schema strukturiert sein, damit sie verarbeitet werden können.

Brute-Force-Angriffe
Brute-Force-Angriffe (auch als Brute-Force-Cracking bezeichnet) entsprechen sinnbildlich dem Ausprobieren aller Schlüssel am Schlüsselring und den versuch den richtigen Schlüssel für den Cyberangriff zu finden. Brute-Force-Angriffe sind einfach und "zuverlässig". Der Angreifer lässt den Computer die Arbeit erledigen, z. B. verschiedene Kombinationen aus Benutzername und Kennwort, bis der Computer eine gültige Kombination findet.

CMS (Content-Management-System)
Ist eine Software zur gemeinschaftlichen Erstellung, Bearbeitung und Organisation und Darstellung von digitalen Inhalten (Content), zumeist zur Verwendung in Websites. z.B. WordPress

Cookie
Ein Cookie ist im Grunde nur eine kleine Textdatei, die Informationen enthält welche auf dem PC des Nutzers gespeichert werden und mit denen der Webserver den Benutzer erkennen kann. Mögliche Verwendungszwecke reichen von Online-Shop-Einkaufslisten bis zu personalisierten Websites.

Cookie-Consent-Tool
Ein Cookie Consent Tool ist eine Software welche es erlaubt die Zustimmung der Besucher einer Website bezogen auf Cookies abzufragen. Das Tool wird ggf. benötigt um eine Website Datenschutzkonform umzusetzen.

Datenbank
Eine Datenbank, auch Datenbanksystem genannt, ist ein System zur elektronischen Datenverwaltung. Die wesentliche Aufgabe einer Datenbank ist es, große Datenmengen effizient, widerspruchsfrei und dauerhaft zu speichern und benötigte Teilmengen in unterschiedlichen, bedarfsgerechten Darstellungsformen für Benutzer und Anwendungsprogramme bereitzustellen.

DSGVO (Datenschutzgrundverordnung)
Ist eine Verordnung der Europäischen Union, mit der die Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch die meisten Datenverarbeiter -sowohl private, wie auch öffentliche- EU-weit vereinheitlicht werden.

E-Mail
Die E-Mail (Mail; engl. electronic mail für „elektronische Post“) ist zum einen ein System zur computerbasierten Verwaltung von briefähnlichen Nachrichten und deren Übertragung über Computernetzwerke, insbesondere über das Internet. Zum anderen werden auch die auf diesem elektronischen Weg übertragenen Nachrichten selbst als E-Mails bezeichnet.

eAccelerator
eAccelerator ist eine freie Software zum Einsatz auf Webservern, die als Beschleuniger und Optimierer für PHP-Seiten dient.

Editor
Ein Editor, auf Deutsch auch Bearbeitungsprogramm genannt, ist ein Computerprogramm zur Erstellung und Bearbeitung von digitalen Daten

Gigabyte
Ein Gigabyte ist eine Einheit der Datenspeicherkapazität, die ungefähr 1 Milliarde Bytes entspricht.

Google Pagespeed
PageSpeed Insights ist ein Online-Dienst des Unternehmens Google, um die Ladezeit einer Internetpräsenz zu untersuchen und ggf. zu optimieren.

Hosting
Unter Hosting versteht man die Bereitstellung von Speicherplatz im Internet (Webspace) sowie die Unterbringung von einer Website auf einem Server eines Internetdienstanbieters.

htaccess
Eine .htaccess-Datei ist im Grunde genommen nichts anderes als eine reine Textdatei. Mit ihr können Konfigurationen eines Webservers beeinflusst werden.

ImageMagick
Ist ein freies Softwarepaket zur Erstellung und Bearbeitung von Raster- und Vektorgrafiken. Es kann mehr als 100 der üblichen Bildformate lesen, verändern und schreiben. Außerdem lassen sich Bilder dynamisch generieren, weshalb es auch im Bereich der Webanwendungen verwendet wi

IMAP
IMAP ist eine Abkürzung für Internet Message Access Protocol. Mit IMAP können Internetbenutzer von verschiedenen Geräten aus online auf ihren E-Mail-Posteingang zugreifen. E-Mails werden auf dem Mailserver des entsprechenden Internetproviders gespeichert und können von dort jederzeit abgerufen werden. Nicht alle E-Mails werden vollständig vom Server geladen, sondern nur die aktuell gelesenen Nachrichten. Dies bedeutet, die Nachricht und alle Änderungen bleiben auf dem Mailserver.

Integrität
Eine einheitliche Definition des Begriffs Integrität gibt es nicht. In den Evaluationskriterien für Informationssicherheit der frühen 1990er Jahre (ITSEC) wird Integrität definiert als „Verhinderung unautorisierter Modifikation von Information“.

Internetprovider (Internetdienstanbieter)
Sind Anbieter von Diensten, Inhalten oder technischen Leistungen, die für die Nutzung oder den Betrieb von Inhalten und Diensten im Internet erforderlich sind.

ionCube
ionCube ist ein proprietärer PHP-Encoder, also ein Modul oder eine Bibliothek für geschützte Funktionen in PHP-Anwendungen. ionCube konvertiert lesbaren Quellcode aus PHP-Dateien in unlesbaren Bytecode und erzielt so eine höhere Leistung.

konsoleH
Ist die Administrationskonsole der Hetzner Online GmbH.

Log-In
Als Login oder Log-in wird der Vorgang bezeichnet, sich in einem Computersystem anzumelden. Gewöhnlich dient der Vorgang dazu, dem Computersystem mitzuteilen, dass nun eine Sitzung beginnt und dass der Benutzer mit einem Benutzerkonto, das ihm bestimmte Zugriffsrechte gewährt, verknüpft werden möchte.

Log-Out
Als Benutzerabmeldung bezeichnet man den Vorgang, bei dem sich ein Benutzer von einem Computersystem abmeldet (neudeutsch auszuloggen).

Newsletter
Als Newsletter wird ein regelmäßig erscheinendes Rundschreiben bezeichnet.

Personenbezogene Daten
Das deutsche Bundesrecht definiert in § 46 Abs. 1 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) personenbezogene Daten als „Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person“. z. B. Name, Telefonnummer einer Person

PHP
PHP ist eine Skriptsprache, die hauptsächlich zur Erstellung dynamischer Webseiten oder Webanwendungen verwendet wird.

Plug-In
Ist ein kleines Softwareprogramm, dass in eine größere Anwendung integriert werden kann

Rechenzentrum
Datacenter werden auch als Datenzentrum, Rechenzentrum (RZ), IT-Zentrum bezeichnet. Kleinere Zentren werden auch als Serverraum, Computerraum oder IT-Raum bezeichnet. Der Begriff bezieht sich auf eine Raumeinheit, ein separates Gebäude, eine Etage, einen einzelnen Raum in einem kleinen Rechenzentrum oder auch nur auf einen IT- oder Serverschrank, in welchem die IT-Ressourcen gebündelt werden.

Responsiv Webdesign
Es handelt es sich um ein gestalterisches und technisches Muster zur Erstellung von Websites, so dass diese auf Eigenschaften des jeweils benutzten Endgeräts (PC, Smartphone, etc) reagieren können.

SEO (Suchmaschinenoptimierung)
Als Suchmaschinenoptimierung oder auch SEO (englisch für Search Engine Optimization) bezeichnet man alle Maßnahmen, die dazu geeignet sind, die Platzierung einer Website in den organischen Suchergebnissen von Suchmaschinen zu verbessern und damit die Besucheranzahl der Website zu steigern.

Server
Ein Server ist ein leistungsstarker Netzwerkrechner, der seine Ressourcen für andere Computer oder Programme bereitstellt. Ein Server als Software ist ein Computerprogramm, welches mit dem Client (englisch für Kunde) kommuniziert und ihm Zugang zu bereitgestellten Daten verschafft.

Service Level Agreement
Service Level Agreements (SLA) beziehen sich auf die Vereinbarungen zwischen dem Anbieter und dem Kunden und bieten Qualitätssicherung. In dieser Vereinbarung werden die genauen Leistungsmerkmale und die Gütestufen (Service Level) eines Produkts oder einer Dienstleistung definiert. Es wird versucht, die Leistung auf diese Weise zu objektivieren.

SourceGuardian
SourceGuardian ist eine kommerzielle Software, mit der Sie PHP-Skripte sicher codieren, kompilieren und verschlüsseln können. Auf diese Weise schützen Sie Ihren Quellcode vor dem Anzeigen und Bearbeiten durch Dritte.

Spam
Als Spam oder Junk (englisch für ,Müll') werden unerwünschte, in der Regel auf elektronischem Weg übertragene massenhafte Nachrichten (Informationen) bezeichnet, die dem Empfänger unverlangt zugestellt werden, ihn oft belästigen und auch häufig werbenden Inhalt enthalten.

SSL-Zertifikat
SSL steht für "Secure Socket Layer" und ist eine Standardtechnologie zum Schutz von Internetverbindungen und sensiblen Daten, die zwischen zwei Systemen übertragen werden. Dies verhindert, dass Kriminelle die übertragenen Informationen, einschließlich potenzieller persönlicher Informationen, lesen und ändern können.

Stockphotos
Stockphotos sind Bilder, Grafiken und Visualisierungen, die vorab ohne speziellen Auftrag produziert und auf bestimmten Plattformen hochgeladen und gespeichert werden. Anschließend können diese Bilder, die im "Stock" (deutsch: Lager) vorrätig sind, gegen eine Gebühr oder ggf. auch kostenlos und unter Berücksichtigung von Lizenzen von einem breiten Publikum verwendet werden. Meist geschieht dies im Rahmen von digitalen Medien.

Sub-Level-Domain
Zu erkennen ist die Sub-Domain daran, dass sie abgetrennt von einem Punkt vor dem eigentlichen Domainnamen steht. z.B. blog.netsein.de -> Das "blog" ist der Sub-Level Domain

Support
Hilfe, Unterstützung bei Hardware- und Softwareproblemen

Theme
Bei einem Theme handelt es sich um eine Zusammenstellung von grafischen Elementen, die das Aussehen von z.B. Websites bestimmen. Innerhalb eines Systems bildet ein Theme eine in sich geschlossene Einheit, die ausgelagert ist und einzeln geladen wird.

Top-Level-Domain
Top-Level-Domain (Englisch für „Bereich oberster Ebene“, Abkürzung TLD) bezeichnet den letzten Abschnitt (rechts vom Punkt) einer Domain im Internet. z. B. www.netstein.de -> "de" ist die Top-Level-Domain

Update (Aktualisierung)
Update zu Deutsch „Aktualisierung“. Bedeutet, dass ein Inhalt von einem Programm oder auf einer Webseite geändert wird. Durch ein Update bringen die Betreiber von einer Webseite oder die Entwickler von Programmen ihren Inhalt auf den neuesten Stand.

Urheberrecht
Recht, über die eigenen schöpferischen Leistungen, Kunstwerke o. Ä. allein zu verfügen.

Website
Eine Website, Homepage oder einfach Seite, bezieht sich auf ein Dokument im HTML-Format, das von einem Browser im Internet aufgerufen werden kann.

WordPress
WordPress ist ein freies Content-Management-System (CMS). Es wurde ab 2003 von Matthew Mullenweg als Software für Weblogs programmiert und wird als Open-Source-Projekt ständig weiterentwickelt. WordPress ist das am weitesten verbreitete System zum Betrieb von Webseiten mit ca. 50 % Anteil an allen CMS bzw. 32 % Anteil aller Websites.

Zend Optimizer
Der Zend Optimizer ermöglicht das Ausführen von geschützten PHP-Dateien (mit Zend Guard verschlüsselt), und soll laut Hersteller PHP-Anwendungen um bis zu 40 % beschleunigen.